Ferienprogramme

Wir bieten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien durchgängig Ferienprogramme an. Daran teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren.
Für Familienveranstaltungen können Sie zudem jedes beliebige Mitglied Ihrer Familie anmelden, vom kleinen Bruder bis hin zu Oma und Opa.

Anmeldungen nehmen wir ausschließlich online entgegen, unter:

www.unser-ferienprogramm.de/wesendorf

Einen detaillierten Leitfaden zum Anmeldeverfahren finden Sie hier oder Sie bekommen ihn bei uns im Büro.

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Gerne nehmen wir auch Ideen und Anregungen zu möglichen Aktionen in den Ferien entgegen! Sprechen, rufen oder mailen Sie uns einfach an!

Sommerferienprogramm 2020

Dieses Jahr ist alles anders - auch unser Ferienprogramm. Es wird zum großen Teil online stattfinden. Dafür haben wir uns viel Mühe gegeben und Videos zu verschiedenen Themen gedreht. 

Doch nicht alles muss in diesem Sommer ausfallen: Mit Abstand können das Angeln am blauen See und das Bogenschießen in Stüde höchstwahrscheinlich stattfinden. Zudem haben wir uns tolle Mitmach-Aktionen ausgedacht.

Besonderes Highlight in diesem Jahr: Ihr könnt Euch als Familie einen Termin für unseren selbst entwickelten Escape-Room buchen und diesen gemeinsam im Jugendtreff Wesendorf spielen.

Ebenfalls neu in diesem Jahr: Es wird keine Verlosung stattfinden und bezahlt wird ausschließlich per Überweisung.

Bitte lesen Sie sich als Eltern die diversen Hinweise zur Anmeldung  und die Beschreibungen der jeweiligen Veranstaltungen genau durch, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Wie immer findet Ihr alles auf unser Ferienprogramm-Seite www.unser-ferienprogramm.de/wesendorf .

Sonderaktionen

Neben den Angeboten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, auch „Sonderaktionen“ an.

In der Vergangenheit waren das unter anderem: Bubble-Soccer-Turniere, Halloween im Heidepark, Skatertag, Rock gegen Gewalt, Sportnächte, uvm..

In gewohnter Weise werden diese Aktionen durch Plakate im Ort, im Sprachrohr, auf facebook und hier im Internet frühzeitig bekannt gegeben.