Jugendsprechstunde

Um den Jugendlichen unserer Samtgemeinde in der Corona-Zeit ein offenes Ohr zu bieten, haben wir eine Jugendsprechstunde eingerichtet. Jeden Montag in Wahrenholz und jeden Donnerstag in Wesendorf können sich junge Menschen von 17.00 - 19.00 Uhr von der Diakonin Susan Heydecke und / oder Claudia Niemes und Tina Becker von der Jugendpflege beraten lassen. Auch Eltern und Angehörige können gerne vorbei schauen.

Die üblichen Hygieneregeln gelten hier natürlich ebenso, wie in jedem anderen öffentlichen Gebäude der Samtgemeinde. Es ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und es werden ausschließlich Einzelgespräche geführt. Eine Terminvergabe ist für die beiden Standorte vorab aber nicht notwendig.

Jugendliche und Eltern können sich auch in Wagenhoff, Ummern und Groß Oesingen für ein Gespräch anmelden, hier bitten wir aber um vorherige Terminabsprache bei der Samtgemeindejugendpflege unter der 05376/89958.

Die Jugendtreffs schließen bis auf Weiteres

Die Verbreitung des Virus COVID-19  soll, laut Robert-Koch-Institut,  so weit wie möglich verzögert werden. Aus diesem Grund sind u.a. nicht nur die strenge Einhaltung hygienischer Regeln zu beachten, sondern auch enge soziale Kontakte zu vermeiden. Da die Jugendtreffs ein beliebter Treffpunkt für viele  Kinder und Jugendliche auf engstem Raum ist, hat sich die Samtgemeinde dafür entschieden, alle Jugendtreffs der Samtgemeinde ab sofort zu schließen.

Dies betrifft die Einrichtungen:

  • Jugendtreff Wesendorf
  • Jugendtreff Wahrenholz
  • Jugendtreff Wagenhoff
  • Jugendtreff Ummern
  • Sporttreff Wesendorf