Gewerbesteuer - Erleichterte Stundungsmöglichkeiten bei Corona-Auswirkungen


Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus besteht die Möglichkeit bei der jeweiligen Mitgliedsgemeinde einen Antrag auf Zahlungserleichterung zu stellen. Die Antragsteller haben die Möglichkeit zinslos, eine Ratenzahlung, eine Hinausschiebung der Fälligkeit oder eine Herabsetzung von Gewerbesteuer-Vorauszahlungen zu beantragen.

Die Entscheidung zur Bewilligung des Antrages erfolgt immer im Einzelfall. Zwingend zu beachten ist hierbei, dass der Antrag im Zusammenhang mit der Corona-Krise stehen muss und stets eine Begründung erforderlich ist!

Der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antrag kann bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung per Mail oder auf postalischem Weg eingereicht werden. Alternativ kann der Antrag bei der Samtgemeinde per Mail (info(at)sg-wesendorf.de) oder auf dem Postweg (Samtgemeinde Wesendorf, Alte Heerstraße 20, 29392 Wesendorf) eingereicht werden. Wir werden den Antrag zuständigkeitshalber an die jeweilige Gemeinde zur Entscheidung weiterreichen.

Wichtig: Erst nach einer Bewilligung durch die jeweilige Gemeinde hat ein möglicher Zahlungsaufschub Gültigkeit.

Antragsformular Zahlungserleichterung Corona