Neue Informationen zu den vom Landkreis falsch gedruckten Stimmzetteln zur Wahl seines Kreistages


Die Kreiswahlleitung hat mitgeteilt, dass die bisher für ungültig erklärten Stimmzettel der Briefwahl für die Kreistagswahl im Wahlbereich 6 für die Samtgemeinde Wesendorf und die Gemeinde Sassenburg doch gültig bleiben bzw. "ausgewertet" werden.

 

Dies habe nun die Landeswahlleitung überraschend mitgeteilt.

Die Landeswahlleitung macht damit eine 180 Grad Kehrtwendung, denn bisher sollten die per Briefwahl zurückgesendeten Stimmzettel mit dem Druckfehler grundsätzlich ungültig sein.

Sicherheitshalber sollten alle Bürger, die ihre Briefwahlunterlagen noch nicht abgegeben haben und den fehlerhaften Kreistagswahlstimmzettel erhalten hatten, trotzdem den Stimmzettel für die Kreistagswahl austauschen.