Groß Oesingen | Schönewörde | Ummern | Wagenhoff | Wahrenholz | Wesendorf

Turnhallenbelegung in Wesendorf, Gr. Oesingen und Wahrenholz


Für die Sporthallen I (kleine Halle), II (große Halle) und III (laVital) in Wesendorf sowie für die Schulsporthallen in Gr. Oesingen und Wahrenholz werden für die Zeit vom 01.04.24 bis zum 06.10.24 neue Belegungspläne aufgestellt.

 

Vereine und andere Gruppierungen, die für den genannten Zeitraum an Übungsstunden interessiert sind, richten ihre Wünsche schriftlich bis spätestens 17. März an die 

Samtgemeinde Wesendorf, Frau Bokelmann, Alte Heerstr. 20, 29392 Wesendorf, (E-Mail: t.bokelmann(at)sg-wesendorf.de).

Der tägliche Übungszeitraum von Montag bis Freitag beginnt

  • in der Sporthalle I ab 15:30 Uhr, aber dienstags erst ab 19:00 Uhr,
  • in der Sporthalle II ab 15:30,
  • in der Sporthalle Gr. Oesingen ab 15:00 Uhr, aber montags erst ab 16:00 und donnerstags erst ab 16:30 Uhr,
  • in der Sporthalle Wahrenholz ab 15:00 Uhr, aber donnerstags erst ab 16:00 Uhr.

Die Nutzung ist jeweils bis 22:00 Uhr möglich.

Die Sporthalle III (laVital) hingegen steht an den Nachmittagen bis 20:00 Uhr ausschließlich dem Jugendsport zur Verfügung. Der Beginn ist mit dem laVital abzusprechen.

Auch die Tennisvereine und –sparten mögen ihre Belegungswünsche für die Zeit vom 01.05.24 bis 30.06.24 mitteilen.

Bitte beachten:
Zum 01.07.24 läuft die Nutzungsvereinbarung zwischen der Samtgemeinde und dem laVital aus. Somit kann den Vereinen keine kostenlose Belegungszeit mehr zur Verfügung gestellt werden!

Bitte geben Sie in Ihrem Schreiben Folgendes an:

  • gewünschte Halle
  • Sportart
  • Tag, an dem der Übungsbetrieb stattfinden soll (bitte einen Ersatztag angeben)
  • Gewünschte Anzahl der Übungsstunden unter Angabe des Übungszeitraums (bitte Ersatzzeit angeben)
  • Benennung eines Ansprechpartners, wenn der Absender der Belegungswünsche nicht mit diesem identisch ist, unter Angabe der vollständigen Anschrift und Telefon sowie E-Mail-Adresse, wenn vorhanden
  • Teilnehmeranzahl der Gruppe

In den Schulferien können die Hallen bis auf die letzte Ferienwoche auch benutzt werden. In der letzten Ferienwoche werden die Hallen einer Grundreinigung unterzogen und sind deshalb für den Übungsbetrieb gesperrt.
Die Sommerferien sind davon ausgenommen und während der gesamten Dauer für den Vereinssport gesperrt.

Es wird darauf hingewiesen, dass in den zusätzlichen Nutzungswochen keine Reinigung erfolgt!