Das Wappen der Gemeinde Wahrenholz zeigt ein blaues schräglinkes Wellenband, begleitet oben von einer liegenden schwarzen Wolfsangel, unten von einem nach rechts gewendeten schwarzen Eberkopf

Begründung:

Die Farben Blau und Gold symbolisieren das Blau des Himmels und das Gold der Sonne.
Das Wellenband weist auf den durch die Gemarkung fließenden Fluss „Ise“ hin.
Die Wolfsangel, als altes Jagdgerät, aber auch als Zeichen der Wehrhaftigkeit, stellt die Verbindung her zu den Grenzbefestigungen (Burg) an der Ise gegen die Slaweneinfälle um das Jahr 1000.
Der Eberkopf weist auf die guten „Jagdgründe“ früher, aber auch noch heute hin.

Das Wappen der Gemeinde Wahrenholz wurde am 15.02.1966 durch den Regierungspräsidenten genehmigt.