Kulturverein Samtgemeinde Wesendorf

Dem Kulturverein Samtgemeinde Wesendorf gelingt es seit 1976 einem interessiertem Publikum Interpreten von Rang anzubieten.
Heimische Chöre und Theatergruppen komplettieren das Angebot, von dem man sagen kann, dass es gute Unterhaltung und Zerstreuung bringt.

  1. Vorsitzender ist Herr Peter Stamm
    Fuhrenmoor 28, 29392 Wesendorf, Tel.: 05376/1333
  2. Geschäftsführerin ist Frau Karin Hübscher
    Angerhoop 11, 29392 Wesendorf, Tel.: 05376/360

Spielplan 2018/2019

Mittwoch, 16. Jan. 2019, 19:30 Uhr, Rathaus Wesendorf
Dia-Vortrag "Island & Grönland" mit Stephan Schulz

Feuerball und Eisland zugleich, sind Island und Grönland vor allem Reiseziele für Naturliebhaber.
Fauchende Geysire, tosende Wasserfälle bunte Bergmassive und gewaltige Gletscher in endloser Weite wechseln mit kargen Schotterwüsten.

Samstag, 26. Jan. 2019, 15:00 Uhr, Kulturzentrum Wesendorf
Der kleine HUI BUH - Verspukt und zugehext !

Tollpatschig, frech, verspukt und zugehext: Der kleine Hui Buh und seine Freundin Hedda Hex sind die Stars des neuen Bühnenabenteuers.
Und weil jeder mal klein anfängt, erzählt die Geschichte von ihrer Zeit als Spukanfänger und Nachwuchshexe und den damit verbundenen kleinen und großen Spuk - Katastrophen......

Samstag, 16. Feb. 2019, 19:30 Uhr, Hof-Café Betzhorn
DIe Hengstmann-Brüder

Die Hengstmann-Brüder Sebastian und Tobias Hengstmann gehören mittlerweile zur ersten Liga des politischen Kabaretts in Deutschland und zum festen Bestandteil des Wesendorfer Kulturprogramms.
Diesmal kommen sie mit ihrem Programm ,,Wäre das nicht schön......?''

Freitag, 22. März 2019, 19:30 Uhr, Hof-Café Betzhorn
"Die bösen Schwestern - BEST OF"

Es gibt eine Auswahl der schönsten Szenen und LIeder mit der selbstverliebten Chansonette und Exil-Ungarin ,,Anitalein" Palmerova und ihrer Freundin Magda ,,Matitschku" Anderson.
Aber auch viel Neugewebtes!
Und immer sind die Gitarre, ein Tamburin und die obligatorische Flasche Eierlikör mit im Gepäck.
Denn singen tun die beiden einfach himmlisch.